Wirtschaft / Politik

Das Fach Wirtschaft/Politik (WiPo) wird am Gymnasium Brunsbüttel ab Klasse 9 unterrichtet. In der 9. Klasse wird das „Betriebs- und Sozialpraktikum“  vorbereitet, durchgeführt und nachbereitet. So erfolgt in diesem Zusammenhang auch eine erste „Berufsorientierung“.

Der nächste Praktikumszeitraum für das Betriebs- und Sozialpraktikum ist unter „News“ bei „Terminplan“ zu finden.

Im 11. Jahrgang (E) bilden die gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Grundlagen der Bundesrepublik Deutschland die Schwerpunkte. Unterstützt werden diese durch einen Besuch des Schleswig-Holsteinischen Landtags in Kiel.

Im 12. Jahrgang (Q1) werden im ersten Halbjahr volks- und betriebswirtschaftliche Themen behandelt und das „Wirtschaftspraktikum“ gemacht. Der Bericht zu diesem ersetzt in diesem Halbjahr die Klausur.

Der nächste Praktikumszeitraum für das Wirtschaftspraktikum ist unter „News“ bei „Terminplan“ zu finden.

Im Mittelpunkt des 2. Halbjahres steht das Thema „Europäische Integration“.

Im 13. Jahrgang (Q2) werden gewählte Schwerpunkte bearbeitet, z.B. Medien, internationale Beziehungen, Demokratie, Sozialstaat, Globalisierung, Ökonomie und Ökologie.


Daneben greift WiPo aktuelle Themen auf. So werden wichtige Wahlen mit eigenen „Schulwahlen“ begleitet, den sogenannten Juniorwahlen, die jeweils von einer Klasse vorbereitet werden.

Je nach Interesse der Schülerinnen und Schüler nehmen wir regelmäßig an unterschiedlichsten Wettbewerben aus den Bereichen Politik und Wirtschaft teil.

Darunter:

Schulbanker – Das Bankenplanspiel

Bundeswettbewerb Finanzen

YES! Youth Econmic Summit


WiPo wird an unserer Schule unterrichtet von:
Herrn Benkendorff, Herrn Beye, Herrn Martin Müller (Fachvorsitz), Frau Newe, Herrn Steinfeld und Herrn Thee.

P.S.: Die Fachanforderungen finden Sie hier:
http://lehrplan.lernnetz.de/index.php?wahl=199